Sie befinden sich hier:
 

Anlehnung menschliche Maßstäbe an den Tiergeschmack?

Es ist Unsinn, wenn heute noch Würzstoffe dem Futter beigemischt werden, nur weil sie der Mensch als angenehm empfindet. Langjährige Forschungsarbeiten in den USA haben ergeben, dass sich der Geschmack unserer Nutztierarten von dem des Menschen oft ganz erheblich unterscheidet.


 

 

Wenn also z.B. ein Milchviehfutter bei der menschlichen Nase gut ankommt, muss es nicht unbedingt von der Milchkuh gefressen werden. Es wäre schön, wenn wir alle Tiergattungen fragen könnten, was sie gerne mögen oder nicht, aber leider können wir dies nicht. Erst die Reaktion der Tiere gibt uns Hinweise.
Die Aromen unseres Hauses basieren auf langjährigen umfangreichen Geschmackstests am Tier in den USA, bei welchen eine riesige Anzahl der verschiedensten Geschmacksstoffe auf ihre Wirkung hin geprüft wurden.

 

 weiter

 



Dr. Kolb Aromen

Wussten Sie
schon ...

... dass die Aromen unseres Hauses auf langjährigen umfangreichen Geschmackstests am Tier in den USA basieren?

 

Geschmackstests, bei denen eine riesige Anzahl der verschiedensten Geschmacksstoffe auf ihre Wirkung hin geprüft wurden.

Impressum : : : : Dr. Ernst Kolb GmbH · In der Marsch 20 · 34431 Marsberg · Tel. 02992 8151 + 8152 · Fax 02992 8112 · info@drkolb-aromen.de : : : :